Ausbildung Pflegefachkraft aus Vietnam

Ablauf des Trainingsprogramms “Ausbildung zur Pflegefachkraft”

Aufgrund des Mangels an Pflegepersonal sucht Deutschland derzeit nach Humanressourcen aus Drittländern. Vietnam ist derzeit ein guter Kandidat für diese Position, weil die Vietnamesen alle notwendigen berufsbezogenen Eigenschaften für eine professionelle Pflegefachkraft besitzen. VICAT Global und Cmind Solution sind die Einheiten, die junge Vietnamesen mit dem Wunsch einer Krankenpflegeausbildung in Deutschland direkt beraten, rekrutieren und ausbilden.

Welche Voraussetzungen müssen die Schüler für eine Teilnahme an dem Programm erfüllen?

 

  • Vietnamesische Schüler, die an diesem Programm teilnehmen möchten, müssen einen Abschluss in der allgemeinen Hochschulreife absolviert haben. Die allgemeine Hochschulreife in Vietnam ähnelt dem Abschluss des Abiturs in Deutschland. Nach dem deutschen Sprachtraining auf B1-Niveau bei VICAT Vietnam werden die Schüler nach ihrer Ankunft in Deutschland parallel zu dem dreijährigen Ausbildungsprogramm einen B2-Deutschkurs besuchen.
  • Das Alter der am Programm teilnehmenden Schüler liegt zwischen 18 und 28 Jahren. Dies ist das bestgeeignete Alter für eine Ausbildung in der Krankenpflege in Deutschland.
  • Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme an dem Programm sind persönliche Fähigkeiten, ein straffreies Führungszeugnis und ein einwandfreier Arztbefund.

 

Welche Art von Unterstützungen werden VICAT Global und Cmind Solution in der Betreuung der Auszubildenden für unsere Pflegedienstpartner in Deutschland übernehmen?

 

Wir rekrutieren und bilden vietnamesische Schüler in der deutschen Sprache von A1 bis B2-Niveau aus. Darüber hinaus bietet VICAT einen Pflege-Grundkurs mit 30 Lektionen an, um die Schüler vor ihrer Reise nach Deutschland mit Fachbegriffen und Fachkenntnissen der deutschen Krankenpflege auszustatten. Schließlich müssen die Schüler vor dem Beginn der Ausbildung in Deutschland eine Abschlussprüfung in dem Kurs absolvieren.

Nachdem die Schüler das deutsche B1 Zertifikat und den B2 Kurs spezialisiert auf Fachbegriffe der Krankenpflege abgeschlossen haben, wird VICAT sie bei der Teilnahme am ersten persönlichen Gespräch mit Pflegebetriebspartnern in Deutschland über Zoom oder Skype unterstützen. Falls Sie als unser Partner mit den Schülern noch nicht zufrieden sind, müssen diese 2 Wochen lang an einem Onboarding-Kurs in Hanoi teilnehmen.

 

VICAT und Cmind Solution werden die Schüler bei der Bearbeitung aller Dokumente und Verfahren im Zusammenhang mit der Botschaft in Vietnam vertreten, z. B. bei der Beantragung eines Visums, der notariell beglaubigten Übersetzung von Abiturzeugnissen und der Beantragung von Genehmigungen beim Bundesarbeitsministerium. Die Vorbereitungen für die Ankunft der Schüler in Deutschland, wie die Buchung von Flugtickets, die Reisekrankenversicherung oder die Eröffnung eines Bankkontos werden von VICAT übernommen. Sie, als unser Pflegedienstpartner, müssen sich nicht um die oben genannten Verfahren kümmern.

 

 

Die Verpflichtungen der Arbeitgeber

 

Schüler, die am dreijährigen Programm “Ausbildung zur Pflegefachkraft” teilnehmen, genießen uneingeschränkt ihre Rechtsansprüche als Auszubildende in Deutschland. Diese Ansprüche umfassen:

  • Ausbildungsvergütung von 1.000 Euro brutto
  • Vergütung nach Abschluss ab 2.700 Euro Brutto/Monat
  • Die im Arbeitsvertrag angegebene Anzahl bezahlter Urlaubstage beträgt 24 bis 30 Tage/Jahr (entspricht 5 bis 6 Wochen).
  • Außerhalb der Ausbildungszeiten und Praktika dürfen die Auszubildende bis zu 10 Stunden pro Woche arbeiten

Lernplan und Bearbeitungsprozess der Unterlagen 

Die untenstehende Tabelle stellt den ungefähren Zeitrahmen dar. Dieser ist von der Lerngeschwindigkeit des Schülers und dem Zeitpunkt des Antrags abhängig.

7-8 Monate ●      Erhalt und Überprüfung der Unterlagen
●      Abschluss mit Zertifikat Deutsch B1
●      Unterlagen des Bewerbers werden ins Deutsche übersetzt und zur Überprüfung nach Deutschland gesendet
1 – 3 Monate ●      Schüler, die die B1 Prüfung bestanden haben, werden auf das Visa-Interview vorbereitet
●      die Unterlagen der Schüler werden bearbeitet und es werden Pflegeeinrichtungen als Vertragspartner in Deutschland gesucht
●      VICAT organisiert Übungsstunden zur Festigung der deutschen Sprache
1-1.5 Monate
●      Visa-Interview und Warten auf Ergebnisse
●      Abreise nach Deutschland
●      Erwerb des Zertifikats Deutsch B2
●      Offizieller Programmstart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!
Hotline